WIM – Netzwerk in OWL für Unternehmen

29. November 2016
nach Bettina Dempwolf
Keine Kommentare

WIM-Nachlese Netzwerktage OWL

Am 22. und 23. November waren wir mit einem Stand auf der Netzwerkmesse OWL in Bad Salzuflen vertreten. Das Interesse an WIM war groß. Es gab viele interessante Kontakte und anregende Gespräche. Natürlich wurden uns viele Fragen zu den Zielen, der Organisationsform und dem Mehrwert von WIM gestellt. Da wir ein dynamisches Netzwerk sind, sind auch unsere Schwerpunkte nicht in Stein gemeißelt. An dieser Stelle möchten wir allen Interessierten einen kurzen Überblick geben, was WIM ist und wie wir uns aktuell definieren.

Was ist WIM?

WIM ist ein Zusammenschluss kleiner Unternehmen in Ostwestfalen-Lippe. Das Netzwerk existiert seit 2005 und wurde von der Wirtschaftsentwicklungsgesellschaft Bielefeld (WEGE) initiiert. Hier liegt bis heute die federführende Organisation des Netzwerkes, das sich über Struktursitzungen organisiert. Hauptveranstaltungsort ist das Technologiezentrum Bielefeld in der Meisenstraße 96.

Was will WIM?

Das Angebot des Netzwerkes richtet sich nach den Wünschen der aktiven Mitglieder. Die derzeitigen Schwerpunkte liegen im

  • Kollegialen Austausch
  • Organisieren von Fachforen, Seminaren, Vorträgen (auch für externes Publikum)
  • Ausrichten von impulsgebenden Veranstaltungen für den Markt der kleinen und mittleren Unternehmen in OWL.

Neue Ideen sind jederzeit willkommen, Mitarbeit erwünscht!

Was bietet eine WIM-Mitgliedschaft?

Mit dem Beitritt und der Zahlung eines Jahresbeitrages von 80 Euro/netto ist das Mitglied berechtigt zur

  • Erstellung eines Profils auf der Onlineplattform
  • Mitsprache und Entscheidung auf den Struktursitzungen
  • Ausrichtung einer eigenen Veranstaltung wie Fachforum, Vortrag oder Seminar mit organisatorischer Unterstützung, sowie anschließend möglicher Workshops, für die ein Teilnahmebeitrag erhoben werden kann
  • Teilnahme an Messen zu vergünstigten Konditionen und Nutzung des Messeequipments

Wer WIM kennenlernen möchte, ist herzlich zu den den offenen Veranstaltungen wie Stammtisch, Neujahrsempfang oder Open Panel eingeladen. Außerdem gibt es die Möglichkeit, sich, sein Produkt und/oder Dienstleistung während der Struktursitzungen vorzustellen.

 Womit tritt WIM nach außen?

Zur Zeit veranstaltet das Netzwerk folgende Veranstaltungen, die allen Interessierten offen stehen:

  • Stammtische in wechselnden Lokalitäten (mind. 4x im Jahr)
  • Open Panel Veranstaltung (1x im Jahr)
  • Neujahrsempfang
  • Fachforen, Seminare und Vorträge zu verschiedenen Themen
  • Präsentationen auf Messen

Was zeichnet WIM aus?

WIM bietet eine offene Atmosphäre ohne starre Strukturen. Den Mitgliedern geht es um den Austausch von Erfahrungen, um Kooperationen auf Augenhöhe und Spaß an der Begegnung. Zudem ist WIM ein ideales Experimentierfeld. Eigene Themen können entwickelt und im Rahmen von Fachforen, Vorträgen und Seminaren erprobt werden.

29. November 2016
nach Stefanie Terschüren
Keine Kommentare

Impressionen von den Netzwerktagen 2016

Netzwerken von Angesicht zu Angesicht war auf den Netzwerktagen 2016 im Messezentrum Bad Salzuflen angesagt. Und wir als WIM OWL waren mittendrin, mit dabei und, wie zahlreiche Gespräche zeigten, genau richtig! Hier ein paar Impressionen:

Netzwerken für WIM OWL.

Netzwerken für WIM OWL.

Das Interesse an unserem Netzwerk war groß.

Das Interesse an unserem Netzwerk war groß.

Warben für ihr Produkt: Das Viva-Tec-Team.

Warben für ihr Produkt: Das Viva-Tec-Team.

30 Minuten, 30 Kontakte. Schneller gehts nicht.

30 Minuten, 30 Kontakte. Schneller gehts nicht.

Goldmedaillen-Gewinner Sebastian Dietz warb für den Behindertenprofisport und den Verein SCHAKI, Schlaganfallkinder.

Goldmedaillen-Gewinner Sebastian Dietz warb für den Behindertenprofisport und den Verein SCHAKI, Schlaganfallkinder.

Kai Bergmann, Improwe, widmete seinen Workshop den leisen Mitarbeitern eines Unternehmens und wie man ihnen Gehör verschaffen kann.

Kai Bergmann, Improwe, widmete seinen Workshop den leisen Mitarbeitern eines Unternehmens und wie man ihnen Gehör verschaffen kann.

Reiner Bollmer aus Wietmarschen ließ sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen.

Reiner Bollmer aus Wietmarschen ließ sich bei seiner Arbeit über die Schulter schauen.

 

14. November 2016
nach Vera Wiehe
Keine Kommentare

Netzwerktage OWL 22./23.11. – freier Eintritt auf Einladung von WIM (Standnr. 102)

Sehr geehrte Damen und Herren,
in Bad Salzuflen finden am 22. und 23.11.2016 die ersten Netzwerktage OWL in den Messehallen in Bad Salzuflen (Benzstraße 8, 32108 Bad Salzuflen) statt.
Das Netzwerk für Unternehmen WIM OWL ist auch als Aussteller dabei (Standnr. 102) und wir würden uns sehr freuen, wenn wir uns bei diesem Anlass auch einmal wieder persönlich treffen können. Die Eintrittskarte im Wert von 20,00 Euro sponsern wir Ihnen gerne – für freies Parken und kostenloses Catering ist ebenfalls gesorgt. Sie können sich dabei ganz einfach online anmelden – und zwar wie folgt:
SCHRITT 1:
Klicken Sie auf diesen Link:
http://booking.messe-hal.de/de/netzwerktage-owl/bad-salzuflen#beurs-omschrijving
SCHRITT 2:
Scrollen Sie auf der Seite ganz nach unten und klicken Sie auf den Text:
HIER gelangen Sie zum Ticketshop >>
SCHRITT 3:
Geben Sie unter Registrierungscode diese Nummer ein: 5160000606
SCHRITT 4:
Klicken Sie jetzt auf „Einloggen“ und geben Sie dort dann Ihre Daten ein.
Nach Abschluss der Registrierung bekommen Sie dann Ihr Ticket per E-Mail zugesendet.
Wir freuen uns mit Ihnen gemeinsam auf erfolgreiche 1. Netzwerktage OWL.
Vera Wiehe
WEGE mbH /WIM
Tel.: 0521-55766076
Goldstr. 16-18
33602 Bielefeld

4. Oktober 2016
nach Vera Wiehe
Keine Kommentare

Co-Working Space in Bielefelder Westen

Co-Working Space in Bielefelder Westen

Super für Trainer/Berater/Coach/Pfleger etc.

 

Eigene Schreibtisch, schliessbare Rollcontainer, Chefsessel

Freie WLAN/Fax/Telefon/Küche/Toilette

zusätzlich kostenlose Beratungs/- Besprechnungsraum (Buchung nötig)

Fensterwerbung auch möglich

Helles Büro

Lockere Ambiente

 

250€ netto all inclusive.

Monatlich kündbar.

Matt Beadle M.A.

CETraining (Est. 2000)

Jöllenbecker Strasse 101

33613 Bielefeld

  1. +49 (0)521 94 95 777
  2. +49 (0)521 94 95 776
  3. +49(0)176 6417 2022

www.cetraining.net

matt.beadle@cetraining.net

 

14. September 2016
nach Stefanie Terschüren
Keine Kommentare

Erstes WIM OWL Open Panel zur Zukunft der Arbeit

Erstes WIM OWL Panel zum Thema „Zukunft der Arbeit“
Was bleibt: Ein subjektives Fazit verschiedener TeilnehmerInnen

Jens Korff, Korfftext:
Wissen ist die einzige Ressource, die sich vermehrt, wenn man sie teilt. Das stimmt zwar nicht ganz, da das für so wichtige Dinge wie Liebe, Freundschaft und Freude auch gilt. Aber es war interessant zu sehen, wie kapitalistische Prinzipien (Habgier, Konkurrenz) genau hier an ihre Grenzen stoßen. In der Praxis heißt das z. B., dass Leute, die ihr Wissen produktiv teilen und dennoch (oder deshalb) kein Geld verdienen, anders finanziert werden müssen, etwa über ein garantiertes Grundeinkommen.
Ein interessanter Hinweis kam von Andreas Kämmer (Comspace): Kleine Akteure haben bei größeren Firmen eine Chance, wenn sie eine klassische Spezialausbildung als Grafiker, Texter, Informatiker usw. verbinden können mit ihrer nachgewiesenen Fähigkeit zu ganzheitlicher Betrachtung von Prozessen.
In der Session über soziale Netzwerke entstand die gute Idee, die Beiträge von fünf potenziellen Geschäftspartnern regelmäßig mitzulesen und zu kommentieren, um mit ihnen ins Gespräch zu kommen.
Weiterlesen …