WIM – Netzwerk in OWL für Unternehmen

petraspona

Im Jahr 2011 habe ich mich im Bereich Unternehmensgeschichte selbständig gemacht. Als promovierte Historikerin und gelernte Ausstellungskuratorin konzentriere ich mich seither darauf, Geschichte von und für Unternehmen zu recherchieren und für die Unternehmenskommunikation aufzubereiten.

 

Imagehebung für Ihr Unternehmen
Ob ich Ausstellungen anlässlich von Produktjubiläen konzipiere oder Artikel und Bücher zur Unternehmenshistorie schreibe – stets geht es mir darum, die historische Entwicklung des Unternehmens im Kontext gesellschaftlicher, wirtschaftlicher und branchenspezifischer Veränderungen darzulegen und damit seine Stärke am Markt und seine gewachsene Unternehmenskultur verständlich zu machen. Um es etwas salopp auszudrücken: Man kann viel erzählen, über ein Unternehmen, wenn der Tag lang ist; aber nachhaltig im Sinne der Mitarbeiter- und Kundenbindung wird es nur dann sein, wenn es überzeugend ist. Hierzu tragen historische Belege und Kontextualisierungen bei, gerade bei Traditions- und Familienunternehmen.

 

Erfolgreiche Jubiläumspräsentationen durch externe Spezialkompetenz
Das Herannahen von Firmenjubiläen stellt viele Kommunikations- und Marketingverantwortliche vor Herausforderungen: Für eine fundierte Aufarbeitung der Geschichte des eigenen Unternehmens, die neue Erkenntnisse über das schon jahrelang kommunizierte hinaus liefert, fehlt meist sowohl die Zeit als auch Übung im Umgang mit historischen Quellen. Genau hier setzt meine Unterstützung ein: In einem zeitlich und finanziell überschaubaren Rahmen, ausgestattet mit geschichtswissenschaftlichem und kommunikativem Knowhow, liefere ich nicht nur den vereinbarten Beitrag, sondern dank eines frischen Blicks von außen oftmals auch ergänzende Ideen und Hinweise.

 

Lösungen für Ihr alltägliches Informationsmanagement: Das Archiv
Die aktive Zusammenarbeit mit Presse- und Medienvertretern ist heutzutage Teil einer erfolgreichen Kommunikationsarbeit. Zu den alltäglichen Aufgaben gehört dabei die Bearbeitung von Anfragen. Oft bedeutet dies, dass Mitarbeiter immer wieder in den Altakten im Keller nach Antworten suchen – mit mehr oder weniger Erfolg. Der Aufbau eines historischen Archivs dagegen entlastet Sie von solchen zeitraubenden Tätigkeiten und reduziert damit Kosten. Gezielt angefertigte interne Ausarbeitungen zu sensiblen Spezialthemen der Unternehmensgeschichte tragen zu einer effizienten Bearbeitung bei. Darüber hinaus generiert ein Archiv oft neue Ideen für das Marketing und fördert damit einen ansprechenden Auftritt Ihres Unternehmens in der Öffentlichkeit.

 

Haben Sie Fragen? Rufen Sie einfach an: 05741 31 70 962

oder schreiben Sie mir: spona@geschichte-und-kommunikation.de

 

Dr. Petra Spona

SGK. Servicebüro Geschichte & Kommunikation

In der Landwehr 1, 32312 Lübbecke

www.geschichte-und-kommunikation.de