WIM – Netzwerk in OWL für Unternehmen

13. November 2008
von Jens Jürgen Korff
Kommentare deaktiviert für Elf Dogmen über Werbung und Internet

Elf Dogmen über Werbung und Internet

Ein Wort wirkt länger als tausend Bilder

Werbetexter Jens Jürgen Korff widerspricht elf beliebten Dogmen über Werbung und Internet: „Die Hälfte meines Werbebudgets geht zum Fenster raus, ich weiß nur nicht, welche Hälfte.“ „Bei Headlines kommt es auf geniale Ideen an.“ „Werbebriefe liest keiner.“ „Ein Bild sagt mehr als tausend Worte.“ „Die Leute wollen keine Belehrungen“. „Die Leute lesen im Internet keine langen Texte.“ Weiterlesen →

14. Dezember 2007
von Jens Jürgen Korff
Kommentare deaktiviert für Mehr Freude am Klicken durch bessere Texte

Mehr Freude am Klicken durch bessere Texte

Freude am Klicken (Joy of Use), das heißt am Umgang mit interaktiven Medien oder Werkzeugen, kommt dann auf, wenn man das Gefühl hat,

* das Teil versteht mich und tut, was ich will,

* das Teil gibt mir, was ich brauche,

* ich bin der Meister, das Teil ist mein Knecht (Nielsen 2004).

Weiterlesen →

13. September 2007
von Jens Jürgen Korff
Kommentare deaktiviert für Service-Design-Lexikon nach Prof. Birgit Mager

Service-Design-Lexikon nach Prof. Birgit Mager

Birgit Mager über Service-Design
Lexikon der Infos und Ideen aus ihrem Vortrag bei der WIM-OWL im Bielefelder Ringlokschuppen, 30.8.2007

Die Kölner Management-Beraterin Prof. Birgit Mager lehrt Service-Design an der Fachhochschule Köln. Bei der Auftaktveranstaltung des Netzwerkes WIM OWL im Bielefelder Ringlokschuppen 2007 machte sie an einigen anschaulichen Beispielen klar, was Service-Design bedeutet, und wie bitter notwendig dieser Ansatz in einer Dienstleistungsgesellschaft ist. Kurz gesagt: Es geht darum, Dienstleistungen so bewusst zu gestalten wie Theaterstücke auf der Bühne. Einige dieser prägnanten Beispiele hat der Autor hier in Lexikonform zusammengefasst – als besonderen Service für diejenigen, die damals dabei waren, und für die Leserinnen und Leser von www.wim-owl.de. Weiterlesen →